menu 1
menu 2
menu 3
menu 4
menu 5
menu 6
menu 7
menu 8

Presse-Informationen November 2016

21. November

Licht und Schatten zur Saisonhalbzeit

 


 21. November 2016  

Verbands-/Landesliga
Licht und Schatten zur Saisonhalbzeit

Ein Bericht von Thomas Züfle

Zwei weitere Auswärtssiege in Folge bescherten der ersten Badmintonmannschaft des VfL Sindelfingen zum Abschluss der Hinrunde Tabellenplatz zwei. So gut wie die Saison bisher für das Verbandsliga-Team gelaufen ist, so schwer tut sich der VfL jedoch in der Landesliga. Am vergangenen Wochenende kassierte man in den beiden Lokalderbys erneut zwei Niederlagen und trägt nun die Last der roten Laterne.

Beide Sindelfinger Badminton-Teams mussten zum Abschluss der Hinrunde nochmals auswärts ran, wobei die erste Mannschaft erneut sehr weite Wege auf sich nehmen musste. Beim 7:1-Auftakterfolg bei der SG Ehingen/Laupheim gab nur Mannschaftsführer Christoph Hornikel sein Einzel ab. Das anschließende 6:2 bei der SG Neuravensburg/Primisweiler war deutlich knapper als es das Endergebnis vermuten lässt. Sechs der insgesamt acht Begegnungen wurden erst im dritten Satz entschieden, fünf Mal jedoch zugunsten des VfL. Mit diesen beiden Siegen überwintert der VfL mit nur drei Minuspunkten punktgleich mit zwei weiteren Teams an der Tabellenspitze der Verbandsliga – und das trotz ungewohnt zahlreicher Auswärtsspiele.

Mit nur vier Zählern aus vier Unentschieden steht die zweite Mannschaft des VfL zur Saisonhalbzeit am Tabellenende der Landesliga. Sowohl beim TSV Steinenbronn als auch beim durchaus souveränen Tabellenführer SV Böblingen kamen die Sindelfinger nicht über ein 3:5 hinaus. In beiden Begegnungen waren es nur die VfL-Damen, die für Zählbares sorgten. Tine Peter und Daniela Wochelen gewannen beides Mal ihr gemeinsames Doppel ebenso wie das Dameneinzel und das Mixed (Tine Peter an der Seite von Christian Stöckl). Weil in den verbleibenden fünf Herrenspielen jedoch kein Sindelfinger mehr punkten konnte ging der VfL leer aus und muss auf eine bessere Rückrunde mit mehr Heimspielen und etwas mehr Konstanz in der Besetzung hoffen.

Links zu den Detailergebnissen der ersten Mannschaft
Links zu den Detailergebnissen der zweiten Mannschaft

 


Home